Startseite » Verkehrswert ermitteln
Schriftgröße ändern

Professionelle Methode

Wenn man den Verkehrswert ermitteln möchte, benötigt man umfassende Kenntnisse des Immobilienmarktes und Fachwissen. Insofern bietet es sich an, die Ermittlung vom Verkehrswert online durchzuführen. Dies spart Zeit und Sie erhalten unkompliziert Antwort auf die wichtigste Frage: Was ist meine Immobilie wert?

Mit unserem Online-Tool geben wir Ihnen ein hilfreiches Werkzeug an die Hand, mit dem Sie den Wert Ihres Wohneigentums ermitteln können. Wenn Sie vorab eine Beispiel-Auswertung sehen möchten, dann finden sie eine im Menüpunkt “Beispiel-Auswertung”. Die Methode, die hier Verwendung findet, hat auch in folgenden Bereichen Eingang gefunden: Körperschaften des Öffentlichen Rechts, Versicherungsgesellschaften sowie Hausverwaltungen.

Sollten Sie spezifische Fragen haben, setzen Sie sich gerne unverbindlich mit uns in Verbindung.

Verkehrswert berechnen: Funktionsweise

Verkehrswert ermitteln ist dank der einfachen Eingabe Ihrer Daten in nur wenigen Augebnblicken abgeschlossen. Hierfür brauchen Sie nur den Verkehrswertrechner zu öffnen und einen kleinen Fragenkatalog bearbeiten. So fragen wir Sie beispielsweise nach der Größe der Wohnfläche, der Etagenanzahl oder zu Bauart und Alter Ihrer Immobilie. Wenn Sie die Fragen bearbeitet haben bekommen Sie von uns schnellstmöglich das Ergebnis Ihrer Verkehrswertberechnung per E-Mail zugesandt. Und machen Sie sich keine Sorgen – Ihre Daten sind bei uns
sicher aufgehoben.

Diese Methode der Verkehrswertberechnung wird in der Praxis häufig verwendet. Nutzer dieser Methode sind etwa Bankhäuser oder Maklerbüros. Wenn wir den Verkehrswert berechnen, berücksichtigen wir dafür sämtliche wichtigen Kriterien, wie etwa den ermittelten Bodenrichtwert. Darüber hinaus sehen wir uns auch die Lage der Immobilie an sowie, Alter, Zustand und einiges mehr. Wir garantieren Ihnen ein korrektes und zuverlässiges Ergebnis.

Jede Verkehrswertberechnung, die wir durchführen, legen wir zur finalen Kontrolle einem Spezialisten vor. Dieser stellt dann sicher, dass ein realistischer Verkehrswert berechnet wurde und passt ihn an ortsübliche Immobilienpreise an. Dabei steht er in engem Dialog mit Ihnen. Unser Team verfügt über viel Erfahrung im Bereich der Verkehrswertberechnung online. Dadurch sind wir dazu imstande, eine realistische Verkehrswertberechnung für Sie zu erstellen. Auf deren Basis können Sie anschließend über weitere Schritte wie etwa Vermietung oder Verkauf Ihres Wohneigentums entscheiden.

Warum den Verkehrswert berechnen?

Es gibt zahlreiche mögliche Gründe für den Verkauf einer Immobilie: So kann es etwa zu einer Erbschaft kommen. Es kommt aber auch häufig vor, dass sich Lebensbedingungen ändern, die zum Verkauf einer Immobilie führen. So kann sich etwa Nachwuchs ankündigen, der den Umzug in eine größere Wohnung erfordert. Im Alter mögen sich viele Leute verkleinern, weil ihnen die Gartenpflege zu aufwändig wird. Aber auch das Eintreten eines Pflegefalles kann zum Verkauf einer Wohnung oder Haus führen.

Zum Nutzen einer Verkehrswertermittlung

Wenn Sie über den Verkauf Ihres Wohneigentums nachdenken ist es wichtig, vorab eine fundierte Einschätzung des Verkehrswertes vorzunehmen. Dabei hilft es Ihnen wenn Sie den Verkehrswert ermitteln lassen. So müssen Sie dafür nicht extra einen Termin mit einem Makler vereinbaren. Stattdessen können Sie einfach eine Reihe an Fragen online beantworten und anschließend auf die Verkehrswertberechnung zu warten.

Die Verkehrswertberechnung hilft Ihnen dabei, den richtigen Wert Ihrer Immobilie zu ermitteln. Warum ist das wichtig? Einerseits wollen Sie nicht riskieren, übervorteilt zu werden. Andererseits ist es nicht förderlich, wenn Sie den Wert Ihrer Immobilie zu hoch ansetzen. Denn dies kann dazu führen, dass Sie keinen Käufer finden.</>

Wir empfehlen Ihnen daher, unseren kostenlosen Verkehrswertrechner zu nutzen. Nachdem Sie die Fragen beantwortet haben, setzen wir uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.

Verkehrswert berechnen: Einflussfaktoren

Beim Verkehrswert ermitteln spielen eine Reihe an Faktoren ein Rolle. Um welche Faktoren handelt es sich dabei konkret? Und wie verhält es sich mit der Gewichtung der einzelnen Einflussfaktoren? Im folgenden Teil des Beitrags bringen wir Licht ins Dunkel.

Zur Immobilienausstattung gehören Dinge wie beispielsweise die Größe und die Einrichtung des Badezimmers. Aber auch die Bodenbeläge, mit denen die Immobilie ausgestattet ist sind in diesem Zusammenhang zu nennen. Je werthaltiger die Ausstattung ist, umso höher ist logischerweise der Wert einer Immobilie.

Ein Wintergarten kann den Wert einer Immobilie ebenfalls erhöhen. Darüber hinaus beispielsweise auch ein Kamin oder eine Bodenheizung. Falls Sie Ihre Immobilie bereits mit Smart Technik ausgestattet haben wird sich dies ebenfalls positiv auswirken, wenn wir den Verkehrswert ermitteln.

Ein wichtiger Faktor beim Verkehrswert ermitteln ist die Lage der Immobilie. Hier unterscheidet man zwischen Makrolage und Mikrolage. Ersteres bezeichnet etwa die Region oder auch das Stadtviertel, in dem sich Ihr Wohneigentum befindet. Unter der Mikrolage versteht man die umliegende Nachbarschaft, in der sich die Immobilie befindet. Auch das soziale Milieu spielt dabei eine Rolle. Des Weiteren wirken sich beispielsweise die Infrastruktur des Viertels und eine etwaig vorhandene Lärmbelästigung auf die Verkehrswertberechnung aus. Last but not least ist auch die Verkehrsanbindung einer der Lagefaktoren.
Betrachtet man den Zustand einer Immobilie spielen vor allem die Fassade sowie Fenster und Dach eine gewichtige Rolle. Einen wertsteigernden Einfluss haben in diesem Zusammenhang Investitionen, die Sie in der Vergangenheit in getätigt haben. So können etwa eine energiesparendes Heizsystem oder auch die Garnituren in Badezimmer und Küche den Wert erhöhen. Ein frischer Anstrich der Fassade und eine Wärmedämmung wirken sich ebenfalls positiv auf die Verkehrswertberechnung aus.

Häufige Fragen zum Verkehrswert ermitteln

Nein! Unsere Verkehrsberechnung erhalten Sie kostenlos. Ihnen entstehen keinerlei Zahlungsverpflichtungen wenn wir den Verkehrswert ermitteln. Im Falle weiterführender Fragen, wenden Sie uns jederzeit gerne an uns. Sie erhalten dann umgehend Antwort auf Ihre Fragen.

Sie erhalten die Analyse innerhalb von maximal 24 Stunden. Im Normalfall sind wir jedoch schneller bei der Berechnung Ihres Immobilienwertes.

Es gibt unterschiedliche Verfahren zur Verkehrswertberechnung für Immobilien:

1. Ertragswertverfahren

Das sogenannte Ertragswertverfahren wird häufig bei vermieteten Immobilien angewendet. Dabei handelt sich in der Regel um Mehrfamilienhäuser. Bei dieser Berechnungsmethode werden als Grundlage die regelmäßigen Einnahmen durch eine Immobilie verwendet. Hier nimmt man Jahreskaltmiete und zieht Fix- und Betriebskosten davon ab. Des Weiteren berücksichtigt man bei dieser Methode die Grund- und Bodenwerte für die Berechnung.

2. Vergleichswertverfahren

Wie bereits der Name andeutet, zieht man beim Vergleichswertverfahren den Wert von Immobilien heran, die vergleichbar sind mit der zu bewertenden Immobilie.

3. Sachwertverfahren

Beim Sachwertverfahren verwendet man den Bodenrichtwert als Bemessungsgrundlage. Anschließend fügt man den Neubauwert sowie die Kosten für Grund und Boden hinzu. Abgezogen werden dann noch Abnutzungserschienungen.

Call Now Button

Nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben? Wie können wir helfen?

Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden