Startseite » News » Carossa Immobilien GmbH ernennt Prokuristen

Carossa Immobilien GmbH ernennt Prokuristen

Landshut. Atilla Kusdemir (30), Büroleiter der Carossa Immobilien GmbH, wurde die Prokura verliehen. Innerhalb der Unternehmensgruppe hat er, nach seiner abgeschlossenen Ausbildung als Einzelhandelskaufmann, drei Jahre Erfahrung im Autohaus Eurocar gesammelt. Aufgrund seiner besonderen Leistungen wurde er damals zum Vertriebsleiter befördert. Im Anschluss qualifizierte er sich in Vollzeit zum Handelsfachwirt (IHK).

Nach einem Bachelor-Studium der Betriebswirtschaftslehre, erweiterte er seine praktischen Kenntnisse in anderen Branchen und fand 2017 erneut einen sicheren, beruflichen Hafen innerhalb der Firmengruppe. Nach einer strategischen Einarbeitung in alle relevanten Bereiche des Immobilienbüros, wurde ihm von der Geschäftsleitung stetig mehr Verantwortung übertragen.

Seit Juli 2018 unterstützt Herr Kusdemir nun die Geschäftsführung mit umfassender Handlungsvollmacht. Dies sorgt für einen reibungslosen Ablauf der Geschäftsprozesse und die Nutzung des gesamten Unternehmenspotenzials. Carossa Immobilien GmbH bleibt dabei aber den bisherigen Werten treu. Die zielgerichtete Entwicklung von Mitarbeitern, welche eine langfristige Bindung ans Unternehmen anstreben, ist ein wichtiger Faktor des bisherigen positiven Trends des Immobilienbüros.

Als Unterstützung der Geschäftsführung wird er die bisherige erfolgreiche strategische Ausrichtung beibehalten. Gesundes weiteres Wachstum und ein gefestigtes Team sind dabei die mittelfristigen Kernziele. „Das Vertrauen, das die Geschäftsführung in mich setzt, weiß ich sehr zu schätzen. Gemeinsam werden wir den Erfolg des Unternehmens vorantreiben, mit der Zufriedenheit der Kunden im Fokus.“, so Atilla Kusdemir. Die Umsatzsteigerung von 20 Prozent im Jahr 2018 zeigt, dass man hier gemeinsam auf dem richtigen Weg ist.

Schon gewusst? Bei Carossa Immobilien können Sie kostenlos Ihre Immobilie bewerten.

coworking

Coworking als Chance?

Die Arbeitswelt verändert sich rasant. Dabei hat die klassische 40-Stunden-Woche und der damit verbundene Arbeitsplatz im Unternehmen nicht wirklich ausgedient. Allerdings wird dies regelmäßig sinnvoll ergänzt. Dabei haben unterschiedliche Teilzeitmodelle ebenso Einzug gehalten wie Home-Office Lösungen.

Weiterlesen »
maklerprovision

Maklerprovision: Was ist Dienstleistung wert?

Landshut/München. Das derzeitige Immobilienangebot ist für viele ernüchternd. Zu teuer, ungünstige Lage, nicht groß genug, kein Garten oder das Objekt entspricht anderweitig nicht den Bedürfnissen. Wird dann doch etwas Passendes gefunden, sind damit häufig Maklergebühren verbunden, was den Kauf zusätzlich verteuert. In Bayern fallen etwa 7 Prozent Provision an, welche zwischen Käufer und Verkäufer aufgeteilt wird. Je 3,57 Prozent vom Verkaufspreis kommen hier auf beide Parteien zu.

Weiterlesen »
Immobilienboom

Luftschlösser und Traumhäuser: Immobilienboom vor dem Aus?

Landshut. Die Einwohnerzahl der Stadt stieg in den letzten Jahren kontinuierlich an, im Jahr 2018 waren bereits mehr als 72.000 Menschen hier gemeldet. Landshuts anhaltende Beliebtheit liegt dabei an vielen Faktoren: der Nähe zu München, den vielfältigen Arbeitsplätzen, dem kulturellen Angebot. Auch deswegen sehen viele ihre Zukunft in der Region und sind auf der Suche nach der Traumimmobilie.

Weiterlesen »
Call Now Button

Bewerten Sie jetzt Carossa